Dienstag, 21. Juni 2016

Mein Deutschlandkuchen


Schland o Schland, wir sind von dir begeistert.
 Und darum feiern wir mit dir [...] wie die Weltmeister.
(Uwu Lena)

Den vierten Weltmeistertitel haben wir bereits geholt, jetzt soll auch der vierte Europameistertitel folgen - tschakka !!!

Passend zur Fußball-EM wird alles schwarz-rot-gold dekoriert, klasse ist es, wenn auch noch das Essen dazu passt. Da kommt doch mein Deutschlandkuchen wie gerufen, den ich gerne zum Tag der deutschen Einheit, aber vor allen Dingen zur Fußball-WM oder eben EM backen.


Vor dem Anpfiff gibt es: 


Deutschlandkuchen




Das brauchen wir:

300 g Mehl
300 g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
300 g Margarine
1 Becher saure Sahne
1 Päckchen Puddingpulver zum Kochen Vanille
1 Päckchen Puddingpulver zum Kochen Schokolade
1 Päckchen Rote Grütze Pulver

anbei eine Kastenform und Backpapier



Und so wird's gemacht:

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.  Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Für den Teig Mehl, Zucker, Eier, Backpulver, Margarine und saure Sahne in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.


Nun brauchen wir 3 weitere Schüsseln. In die erste Schüssel kommt das Vanillepuddingpulver, in die zweite das Schokopuddingpulver und in die dritte das Rote Grütze-Pulver.


Nun wird der Teig in 3 gleich große Teile geteilt und auf die 3 Schüsseln verteilt. Nun jeweils die Pulver-Teig-Mischung wieder zu einem glatten Teig rühren.



Wem der Schwarz-Rot-Gold-Effekt zu gering ist, kann ihn noch mit Lebensmittelfarbe verstärken.

Nun wird der Teig schichtweise in die Kastenform gegeben. Wir beginnen mit Gold, dann kommt Rot und abschließend Schwarz.


Das wäre geschafft! Nun kommt der Kuchen für ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene bei 175°C in den Backofen.
Nach dem Backen den Kuchen gut auskühlen lassen und dann servieren - am besten am Stück, dann hat man beim Aufschneiden einen schöne Überraschungseffekt!


Und nun: Anpfiff !!!




Kommentare:

  1. Hallo,

    perfekt für das heutige Spiel ;-)
    Drücke eurer Mannschaft die Daumen
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tanja, drücke euch die Daumen für heute Abend! Den Kuchen kann man auch ganz fix in die österreichische Flagge umwandeln ;) LG Annika

      Löschen
  2. Huhuuu,

    der ist ja mal cool der Kuchen, könnte ich für unser Spiel heute Abend gut gebrauchen. Aber vielleicht schaffe ich's ja für's nächste Spiel. :)

    Viele liebe Grüße - Tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre doch perfekt für den Kaffeeklatsch am Sonntag und danach das Spiel schauen ;) Schaffst du bestimmt, ist schnell gemacht :) Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  3. Sieht gar nicht mal so schlecht aus :D
    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Bin kein Fußballfan, aber der Kuchen würde mir auch schmecken! Sieht toll aus ;-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. passt auch zum Tag der deutschen Einheit ;) Da habe ich ihn auch das erste Mal gemacht :) LG

      Löschen
  5. Hallöchen,
    ich bin kein Fan der Fußball-EM, aber dein Kuchen sieht wirklich witzig aus! Warum muss ich nur gerade an Fürst-Pückler-Eis denken?! :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, daran erinnert er mich auch immer - so könnte man ihn natürlich auch nennen Fürst-Pückler-Kuchen und die Farben passen eigentlich auch besser ;) Grüße zurück, Annika

      Löschen
  6. Dein Kuchen sieht klasse aus! Na wenn das unsere deutschen Jungs nicht anspornt!!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nur essen dürfen sie ihn wahrscheinlich nicht ;) LG

      Löschen
  7. Gute Idee mit dem "schwarz, rot, gold Kuchen", kreativ und macht froh. Danke für den Link.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und danke für deine tolle Linkparty, da werde ich jetzt öfters teilnehmen ;) LG Annika

      Löschen
    2. Der Kuchen macht froh, insbesondere, wenn Deutschland gewinnt ;)

      Löschen
  8. Wow delicious!!!
    Would you like to follow each other? let me know and I follow you back.
    Besos, desde España, Marcela♥

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee mit der Grütze! Und auch zum Tag der Deutschen Einheit! - Warum eigentlich immer nur zum Fußball-Event? Das werde ich mal beherzigen.
    Sei lieb gegrüßt! Pamela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Tag der deutschen Einheit habe ich ihn zum ersten Mal gebacken ;) Weil irgendwie der "Deutschland"-Hype beim Fußball doch am größten ist, aber zur Olympiade passt er natürlich auch ;) Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  10. Tolle Idee! Und Offensichtlich hat der Kuchen Glück gebracht, jetzt müsstest Du eigentlich am Samstag wieder einen backen :)

    Liebe Grüße
    Mihaela

    AntwortenLöschen
  11. Der ist ja toll..der wäre auch was für uns!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann rein in die Backstube ;) Das nächste Deutschlandspiel folgt ja - Gott sei Dank - puh :)

      Löschen
  12. Lecker, werde den Kuchen gern mal nachbacken, auch wenn wir es bei der Em nicht ins Finale geschafft haben ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weltmeister sind wir ja immer noch ;) Zu Olympia oder Tag der deutschen Einheit ist auch eine passende Gelegenheit ;) Liebe Grüße zurück :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...