Donnerstag, 4. Dezember 2014

Paul Mitchell Smoothing Super Skinny Serum


Meine Friseurin verwendet die Marke Paul Mitchell in ihrem Salon. Mit dem Haarstyling durch meine Friseurin bin ich immer super zufrieden. Weitere Gedanken über die verwendete Marke habe ich mir nicht gemacht und außerdem sind die Preise für Friseurprodukte relativ hoch und mir persönlich etwas zu teuer. Nun wurde ich als Produkttester für das Super Skinny Serum der Smoothing-Reihe von Paul Mitchell ausgewählt und natürlich probiere ich es gerne aus.


Paul Mitchell Produkte werden nur über Friseursalons vertrieben. Alle Produkte werden mit alternativen tierversuchsfreien Testmethoden entwickelt und bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Die Paul Mitchell Reihe "Smoothing" verspricht glätteres Haar.

Super Skinny Serum

Super Skinny Serum verspricht Glätte und Pflege. Im Einzelnen bedeutet das...

  • Glatt und geschmeidig - der einzigartige Super Skinny Complex dringt tief in das Haar ein, weist Wasser ab, zieht das Haar zusammen und sorgt für eine glatte Haaroberfläche
  • Pflegt und versiegelt - leichte Silikone pflegen das Haar, machen es wunderbar geschmeidig, versiegeln es und schenken einen atemberaubenden Glanz
  • Kürzere Trockenzeit - die geglättete Oberfläche und der schmalere Durchmesser des Haares verringern die Trockenzeit und ermöglichen so ein schnelleres Styling mit Anti-Frizz-Effekt.

Das Serum ist für alle Haartypen geeignet. Zur Anwendung reicht eine kleine Portion aus, welche auf den Handflächen verteilt und in das feuchte Haar von den Spitzen in Richtung Kopfhaut eingearbeitet wird. Danach kann das Haar wie gewünscht gestylt werden.

Die Flasche mit der Dosierpumpe gibt es in drei Größen. Ich erhielt eine 25 ml Flasche, welche 7,55 € kostet. Desweiteren gibt es das Super Skinny Serum in den Größen 150 ml für 25,95 € und 250 ml für 41,25 €.


Meine Erfahrungen mit Super Skinny Serum

Nach dem Waschen und Kämen der Haare, wollte ich das Super Skinny Serum verwenden. Zunächst ging die Flasche  nicht pumpen. Nach kurzem Öffnen der Flasche, ging es. Nach der ersten Anwendung habe ich etwa ein Viertel der 25 ml-Flasche verbraucht. Ich habe wohl etwas zu viel verwendet. Ich denke bei meinem langen Haar könnte es für fünf Anwendung ausreichen. Die Hand zeigt den Füllstand nach einer Anwendung.

Etwas Probleme hatte ich das Serum von unten nach oben einzuarbeiten. Andersrum geht es einfacher, aber es hat funktioniert! Nach dem Auftragen sind die Haare sofort skinny, d.h. glatter - toll! Danach wird das Haar wie gewohnt gestylt. Ich habe es einfach nur geföhnt. Hier seht ihr mein Endergebnis.

Das Super Skinny Serum riecht angenehm fruchtig, leicht süßlich


Das Endergebnis

Das Haar fühlt sich leicht, weich, fluffig, geschmeidig und nicht pappig an. Es lässt sich leicht durchkämmen. Mein Haar ist glänzender. Hier muss man jedoch aufpassen, verwendet man zu viel, kann es leicht fettig aussehen. Die Haare sind definitiv glatter, wie ich es sonst nur mit dem Glätteisen schaffe. Aber auch dünner, diesen Effekt erziele ich durch das Glätteisen nicht. 
Einen kleinen Frizz-Effekt - wie ihr auf dem Bild seht - hatte ich direkt nach dem Föhnen, das hat sich aber gelegt.


Fazit

Ich bin total von diesem Produkt begeistert und fand meine Haare nach der Anwendung total schön und gepflegt und ich würde es (fast) immer verwenden, wenn denn da der hohe Preis nicht wäre!


Kommentare:

  1. Hei, du hast es auch testen dürfen, toll. Das einzige das mich ja stört sind die Parabene darin. Also ich drücke nur 3mal drauf und es reicht für meine langen Haare!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. habe gerade deinen Bericht darüber entdeckt, werde ihn gleich mal lesen ;) Liebe Grüße zurück :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...