Freitag, 19. Dezember 2014

Nussplätzchen


Suchst du noch ein Plätzchenrezept? - diese sind schnell gemacht und super lecker!

Dieses Rezept wurde auf Chefkoch vom Verfasser mit die besten Nusskekse der Welt deklariert. Ich war skeptisch, aber auch ich muss mich dieser Meinung anschließen - die besten Nusskekse der Welt. Ich kann es nicht verleugnen.


Zutaten

  • 300 g Butter
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker


Zubereitung

  • Butter, Vanillinzucker und Zucker in einer Schüssel verrühren.
  • Gemahlene Mandeln und Haselnüsse unterrühren.
  • Mehl unterkneten und alles nochmal gut verkneten.
  • Aus dem Teig Rollen mit einem Durchmesser von ca. 3 cm formen.
  • Die Rolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer angefeuchteten Gabel flachdrücken.
  • Im vorgeheizten Backofen (Elektro) bei 175 °C  auf mittlerer Schiene höchstens 10 Minuten backen.


Die Plätzchen sind nach dem Backen noch weich, das zieht aber nach. Bitte nicht länger backen, denn sonst verlieren sie ihren zarten Schmelz.
Die Plätzchen sind ganz weich und zergehen auf der Zunge wie Heidesand. 


Auch dieses Rezept wurde der Weihnachtsgebäcksammlung von Shabby Chic & I hinzugefügt, dort findet ihr noch viele weitere leckere Plätzchenrezepte von verschiedenen Bloggern!
Zu einem weiterem leckeren Plätzchenrezept von mir geht es hier entlang!


Eine stressfreie Vorweihnachtszeit!!!!




Rezept nach: http://www.chefkoch.de/rezepte/577431156499671/Die-besten-Nusskekse-der-Welt.html



Kommentare:

  1. Hey ;D
    sehr schönes Rezept... wo doch "Nüsse" dieses Jahr so rar & teuer sind...
    ... hab fast überall drauf verzichtet, außer bei meinen geliebten Nussecken ;D
    LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. daran hab ich jetzt gar nicht gedacht ... aber war auch in 3 Geschäften bis ich endlich die Nüsse bekommen habe - Nussecken mag ich auch total gern ;)
      aber zu Weihnachten darf man sich auch mal was gönnen :)
      Liebe Grüße zurück, Annika

      Löschen
    2. ... da hast auf jeden Fall recht! :D
      :-) LG

      Löschen
  2. Man sehen die lecker aus, Rezept gleich notiert. Danke für die Vorstellung. LG Romy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...