Dienstag, 17. Mai 2016

Das etwas andere Studentenfutter


Ihr habt es bestimmt auch schon mitbekommen, der Trend geht immer mehr zu gesünderer Ernährung.  Das ist prinzipiell eine gute Sachen, aber auf welche Produkte können Naschkatzen und Snacker da zurückgreifen?

Als Student habe ich es nie gefuttert - das Studentenfutter -, da musste es für die Energie und die Nerven schon Schokolade sein. Aber so langsam kommen wir auf den Geschmack, denn Studentenfutter ist eine relativ gesunde Alternative zu anderen Snacks und ein guter Energielieferant zugleich. Auch ist die Verfügbarkeit gestiegen. Immer mehr Handelsketten bieten eigene Produkte an, welche im Vergleich zu Markenprodukten doch relativ günstig sind. Wir persönlich greifen gerne auf diese Handelsmarken zurück, aber nun erhielt ich durch Farmer's Snack die Möglichkeit ihr neues Studentenfutter mit Granatapfel zu testen.




Im Testpaket war außerdem ein Broschüre mit allen Farmer's Snack Produkten enthalten, diese fand ich sehr interessant. Nun weiß ich endlich, was es alles von Farmer's Snack gibt. Es ist doch viel mehr als ich dachte ;)





Bei Recherchen auf der Farmer's Snack Webseite entdeckte ich, einen Farmer's Snack Shop in den Hamburger Colonnaden. Da meine Mutter im Sommer nach Hamburg fährt, muss ich sie da unbedingt hinschicken, dieses Geschäft sieht einfach zu verführerisch aus ;)


Farmer's Snack Studentenfutter mit Granatapfel


Diese Variante des Farmer's Snack Studentenfutter ist neu auf dem Markt, denn es ist mit Granatapfel. Die wiederverschließbare 140g-Tüte kostet 2,95 €.


Beschrieben wird es vom Hersteller als fruchtige Mischung aus gesunden Rohwaren aus den verschiedensten Ländern der Welt. Enthalten sind zu 50 % Nusskerne und zu 50 % getrocknete Früchte (einschließlich Granatapfelkerne).




Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, hier einfach die einzelnen Zutaten in Bildern.





Im Studentenfutter mit Granatapfel sind lediglich 8 % Granatapfelkerne enthalten.


Meine Erfahrung


Und hier fängt auch gleich mein erster Kritikpunkt an. Das Studentenfutter wird als Studentenfutter mit Granatapfel angepriesen, das ist natürlich was Besonderes, was ich so noch nicht gesehen habe, aber die Granatapfelkerne machen nur 8 % des Inhalts aus, die anderen Zutaten überwiegen. Dazu gehen die Granatapfelkerne, da sie relativ klein sind, in der Mischung unter. Auch sind sie dadurch relativ schlecht zu snacken. Nichtsdestotrotz schmecken die Granatapfelkerne richtig lecker, sie sind fruchtig und knackig!

Auf die anderen Trockenfrüchte könnte ich persönlich verzichten, da ich kein großer Trockenobstfan bin, trotzdem schmecken die enthaltenen Weinbeeren und Kirschen besser als Trockenfrüchte anderer Hersteller. Außerdem ist es klasse, dass nicht die üblichen Rosinen enthalten sind.

Auch die Nusskerne sind klasse. Nicht die üblichen Verdächtigen Erdnüsse sind enthalten, sondern wirklich tolle Nüsse. Allen voran die total knackigen Pecannüsse und meine Lieblingsnuss - der Cashewkern.

Es schlägt in der Zusammenstellung und in der Qualität Handelsmarken um weiten und so ist der Preis auf jeden Fall gerechtfertigt.

Alle Zutaten sind wirklich hochwertig und in einem Topzustand (alle Nüsse ganz etc.). Gleich beim Öffnen der Packung duftet es herrlich nach Frucht und Nuss. Leider war die Packung etwas sehr fest verschlossen, so dass sie mir gleich beim Öffnen kaputt ging. Dadurch konnte ich den eigentlich praktischen Wiederverschluss nicht nutzen. 



Die Packung ist nur etwas mehr als zur Hälfte befüllt.



Mein Fazit


Ein richtig leckeres hochwertiges Studentenfutter, aber für ein Studentenfutter mit Granatapfel sollte mehr als 8 % Granatapfel enthalten sein!



Esst ihr gerne Studentenfutter und wie verwendet ihr es?


Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos durch Farmer's Snack zur Verfügung gestellt, dies beeinflusst aber keinesfalls meine Meinung.

Kommentare:

  1. Ich hab das neulich auch probiert und fand es sehr gut! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Farmer's Snack hat wirklich tolle Produkte :) Liebe Grüße zurück, Annika

      Löschen
  2. Alles außer Rosinen, den Rest nehme ich gerne gg gerade im Büro am Nachmittag zum Tief, perfekt
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosinen mag ich auch nicht :( Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  3. Ich mag solche Snacks total gern. Sind einfach lecker und eine gesunde Alternative zu Chips. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall, da kann man ein bisschen mehr naschen ;) Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  4. Ich liebe ja Stundentenfutter in jeglicher Form (auch mit Rosinen...)
    Nur 8% Granatapfel finde ich allerdings etwas "mickrig".
    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Rosinen scheiden sich wirklich die Geister ;) Bisher hat mir auch jedes Studentenfutter geschmeckt, nur die Rosinen lasse ich liegen ;) Liebe Grüße zurück, Annika

      Löschen
  5. Hab ich ausprobiert, ich mag tatsächlich alles :) Köstlich !!! Danke für deinen Beitrag. Liebste Grüße Tascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Problem ist, dass ich nicht so der Trockenfrüchtefan bin, aber irgendwie kann ich die von Farmer's Snack besser ertragen als andere ;) Liebe Grüße, Annika

      Löschen
  6. Wow lecker! Die kannte ich noch gar nicht! Mit Pecannuss! Klingt sehr lecker, die muss ich gleich mal auf meinen Einkaufszettel schreiben :-)

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pecannüsse waren wirklich das Highlight ;) Liebe Grüße zurück, Annika

      Löschen
  7. Uns hat es auch überzeugt, eine wirklich leckere Mischung. Nüsse kommen bei uns regelmäßig auf den Snacktisch. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will mich auch etwas mehr zu Nüssen umorientieren ;) LG Annika

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...